Aktuelles

15. Mai 2020

Gruppenarbeiten mit "InstantGroup"

**** Aufgrund einer Einschränkung der ZOOM-Schnittstelle, müssen wir die InstantGroup im Moment leider deaktivieren. Wir arbeiten an einer Alternativlösung. Nach wie vor stehen aber die Zoom-Breakout-Rooms zur Verfügung. ****

  • Referierende können mit wenigen Klicks direkt in Timeline Gruppenarbeiten organisieren (dabei werden die Studierenden automatisch in eine Gruppen-Videokonferenz verschoben, bzw. können zurückgeholt werden). Die Gruppen können benannt, die Teilnehmer manuell oder automatisch zugewiesen werden. Natürlich können die Gruppen in ihrer Zusammensetzung mehrfach gestartet werden - und dies auch mit mehreren Gruppenkonstellationen in der gleichen Klasse! Der Wechsel zu den Gruppenarbeiten erfolgt intuitiv über die entsprechende Sektion mittels der Funktion "Als aktuellen Zeitpunkt setzen" (d.h. die Gruppenarbeiten können auch vorbereitet werden).

27. April 2020

Neue Funktionen verfügbar

Etwas früher als angekündigt ist ab sofort verfügbar:

  • Anbindung Klassenlaufwerk in Timeline: Sie können das Klassenlaufwerk zur Dateiablage direkt in Timeline öffnen (für grössere Dateisammlungen, Grafik- und Originaldateien, die nicht direkt in der Timeline dargestellt werden sollen).

  • Greifen Sie auf den Klassenordner wie folgt zu (Hauptmenü - Files):
    ACHTUNG: Beim ersten Zugriff müssen Sie sich möglicherweise bei Timeline 1x neu anmelden. Machen Sie das NICHT während einer Videokonferenz ;)

12. April 2020

Neue Funktionen in Timeline

Wie angekündigt sind seit Anfang dieser Woche folgende Funktionen verfügbar:

  • Zusammenfassung der Lektionen und Berechtigung für individuelle Themen (sog. "Sektionen") innerhalb jeder Lektion.

  • Optimierung des Handlings der eingebetteten Zoom-Konferenz (Fenstergrösse im Zusammenspiel mit Bildschirm-Teilen, Castings etc.)

30. März 2020

Alle Lektionen auf einer "Timeline"

Es freut uns, Ihnen unsere neue virtuelle Lernumgebung "Timeline" zur Verfügung stellen zu können. Die Idee ist einfach: Sie finden alle Ihre Lektionen (mit Lerninhalten, Präsentationen, Umfragen, E-Learning) auf einem Zeitstrahl. Ein Autopilot führt sie von Lektion zu Lektion, von Fach zu Fach. Treten Sie mit einem Klick ein und nehmen Sie virtuell an der Lektion teil (das Conferencing Tool "Zoom" ist direkt in Timeline integriert).

Basisfunktionen ab sofort verfügbar!

Nutzen Sie die letzte Woche vor den Ferien, sich mit der neuen Applikation anzufreunden. Bedenken Sie, dass auch alle Referierenden noch etwas Zeit brauchen, ihre Inhalte in die Plattform zu integrieren. Es kann also sein, dass Ihre Dozentin oder Ihr Dozent in dieser Zeit noch andere Tools einsetzen wird (oder z.B. nur die Videofunktion von Timeline verwendet).

Wichtig: Timeline ist ein agiles Projekt, das weiter ausgebaut wird. Wir haben die Basisfunktionalität in sehr kurzer Zeit zur Verfügung gestellt und bitten noch um etwas Geduld, sollte das eine oder andere noch nicht ganz rund funktionieren. Falls etwas nicht funktioniert, Sie Funktionen vermissen oder andere Anregungen haben - melden Sie es hier

30. März 2020

Arbeiten zu Hause

«Im Homeoffice ist Routine wichtig – genau wie im Büro»

In der Schweiz sind 5.3 Millionen Personen erwerbstätig. Hunderttausende davon dürften aktuell wegen der Coronakrise im Homeoffice arbeiten. Für viele eine ungewohnte Situation. Vor allem, wenn wegen der Schulschliessungen auch die Kinder zu Hause sind.

Artikel PDF herunterladen

30. März 2020

Corona-Informationswebsite für Weiter- und Kaderbildung ist online

Ab sofort ist die Corona-Informationswebsite für die Weiter- und Kaderbildung online. Hier finden Sie alle Informationen rund um das Coronavirus und unseren Bestrebungen, den Unterrichtsbetrieb so gut wie möglich aufrecht zu erhalten. Bitte geben Sie uns Feedback, wenn wichtige Informationen fehlen oder falsch sind. Vielen Dank für Ihre konstruktive Mitarbeit.